Fußball Niederlage für den Sportverein

Göppingen / Andreas Böhringer 14.04.2018

Beim FC Nöttingen lief bei den Rot-Schwarzen nicht viel zusammen, zu viele Fehlpässe verhinderten ein konstruktives Offensivspiel. Torhüter Kevin Rombach war bester Akteur bei den Gästen, bei den Treffern von Kolb (17.) und Gür (28.) war aber auch er machtlos. Gent Cerimi verkürzte aus dem Nichts (67.), doch eine unnötige gelb-rote Karte gegen Vorlagengeber Kevin Dicklhuber machte alle Hoffnungen auf ein Remis zunichte (74.), womit es beim 2:1 für Nöttingen blieb. Für die Truppe von Trainer Gianni Coveli geht es am Mittwoch (18.15 Uhr) bereits weiter, dann ist die TSG Backnang zu Gast an der Hohenstaufenstraße.

Themen in diesem Artikel