Football Mammuts schlagen Reutlingen

Kuchen / DIETER GÖCKELMANN 12.07.2016
Die Kuchen Mammuts gewannen in der Football-Bezirksliga gegen die Reutlingen Eagles mit 35:14.

Der AFC Kuchen gewann in der Football-Bezirksliga zwar mit 35:14 in Reutlingen, hat jedoch nur noch eine theoretische Chance auf den ersten Platz, da Backnang in Heidelberg als Sieger vom Platz ging.

Gleich in den ersten beiden Drives konnten die Rüsseltiere punkten und gingen mit 14:0 in Führung. Reutlingen überraschte mit zwei Touchdowns und so stand es 14:14 zur Halbzeit.  Nach vielem Hin und Her, ohne Punkte aufs Scoreboard zu bringen, dafür mit vielen persönlichen Fouls, schaffte Kuchen die 21:14-Führung. Wenig später zogen die Mammuts auf 28:14 davon. Mit dem letzten Touchdown markierte Kuchen den 35:14-Endstand, bevor Quarterback Pascal Lauber das Spiel durch Abknien beendete.

Trotz Tabellenplatz zwei ist Kuchens Headcoach Andreas Schorich stolz auf seine Mannschaft. „Wir haben eine sehr gute Saison gespielt und konnten die Leistung der letzten Saison noch steigern“, so der Trainer, „wir sind als Team zusammengewachsen und  haben mit der Ankenfestung deutliche Zeichen gesetzt.“

In zwei Wochen findet im Ankenstadion der Saisonabschluss statt. Gegen die Crailsheim Titans wollen sich die Mammuts bei ihren Fans mit der Weiterführung der Serie bedanken.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel