Leichtathletik LG Lauter stellt zwei Sieger

Kreis Göppingen / vm 05.07.2018

Beim Abendsportfest der SG Schorndorf gab es wieder ein hochkarätig besetztes Teilnehmerfeld. Athleten aus dem Kreis Göppingen feierten drei Siege. Im Weitsprung der U 20 gewann der Donzdorfer Julius Klaus von der LG Lauter mit einer neuen persönlichen Bestweite von 6,03 Metern. Seine Teamkollegin Hannah Geiger holte den zweiten Sieg für die LG Lauter im Speerwurf bei den weiblichen Jugendlichen der U 16.  Sie setzte sich mit einer Bestweite von 36,06 Metern gegen elf Konkurrentinnen durch.

Der dritte Sieg ging an Lilli Lindner von der LG Filstal, die die 1500 Meter der weiblichen Jugendlichen U 18 in 5:11,92 Minuten mit einer Sekunde Vorsprung vor Sarah Thon vom gastgebenden Verein für sich entschied.

Auch sie durfte sich über eine neue persönliche Bestleistung freuen. Ebenfalls eine neue persönliche Bestzeit bei den weiblichen Jugendlichen U 16 gelang Nina Milde, TSG Eislingen über die 800-Meter-Mitteldistanz. Sie finishte in 2:42,99 Minuten als Zweitplatzierte hinter der Schorndorferin Sophie Haarer (2:27,23 Min.). Auf Rang drei bei den männlichen Jugendlichen der U 16 lief Niklas Windelband, TSG Eislingen, über 800 Meter in 2:40,87 Minuten, der auch eine neue persönliche Bestmarke setzen konnte. Über eine neue Bestweite mit dem Speer freute sich Leonie Milde (TSG), die sich in der U 16 mit 25,42 Metern Sechste wurde. Ebenso gelang ihrer Teamkollegin Sabrina Schweiß mit dem Speer mit 22,12 Metern und Rang neun in der U 16 eine neue Bestweite. – Weitere Ergebnisse: Weit U16: Elena Grünenwald, LGF, 4,19 m, Rang 5; Leonie Milde, TSGE, 3,97 m, Rang 8. vm

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel