Nach dem Corona-Aus der Firmenläufe im vergangenen Jahr  war der Start des Göppinger AOK-Firmenlaufes am Mittwochabend ein kleiner aber feiner Beginn. Lea Saur und Alexander Hübner vom Württembergischen Leichtathletikverband waren begeistert, als sie die erste Firmenlauf-Gruppe von der Eislinger Hausarztpraxis Höpfner-Schelian-Bachmaier im Startbereich am Göppinger Oberholz in Empfang nehmen konnten. Zuvor hatten sie die 4,3 Kilometer lang...