Knirpse- und Bambiniliga geht in dritte Runde

ROLF BAYHA 13.07.2016
Bei der Knirpse- und Bambiniliga um den Sparkassen-Cup geht es am Mittwoch ab 18 Uhr auf dem Dürnauer Sportplatz in die dritte Runde.

Heute um 18 Uhr geht es in Dürnau in die dritte Runde der Knirpse- und Bambiniliga. Bei den Spaßwettkämpfen, alternative Disziplinen auf dem Weg in die Leichtathletik, kommt einmal mehr der Heuler zum Einsatz. „In den Mannschaftswettkämpfen sollen die Kinder zudem im Teamgedanken gestärkt werden“, erklärt Liga-Organisator Roland Mäußnest.

Neben dem Heulerwurf müssen die Kinder U12 (Bambini) und U10 (Knirpse) im Ringen um die Pokale den 30 m-Sprint fliegend aus liegendem Start, den Weitsprung vom erhöhten Brett und die Pendelstaffel mit Reifendurchquerung absolvieren. Am zweiten Wettkampftag  baute die TG Geislingen  in beiden Ligen den Vorsprung auf TV Altenstadt und TV Ebersbach  aus. 160 Kinder sind in 31 Mannschaften am Start und fordern von den Organisatoren der LG Voralb vollen Einsatz. Infos siehe www.wlv-goeppingen.eu