Leichtathletik Knirpse- und Bambini-Liga: Nachwuchs legt mächtig los

Dürnau / ROLF BAYHA 16.07.2016
Die Knirpse- und Bambini-Liga des Leichtathletik-Kreises machte Station in Dürnau. Dabei gab es gute Ergebnisse für die Nachwuchs-Athleten.

Nahezu ideale Bedingungen herrschten beim vergangenen Wettbewerb der Knirpse- und Bambiniliga in Dürnau. Bei den Knirpsen mit 16 Mannschaften (U12) konnte sich Vorjahres-Gesamtsieger TSV Bad Boll mit einem souveränen Tagessieg mit 5445 Punkten vom dritten Platz an die Spitze mit 17 825 Gesamtpunkten vorarbeiten. Auf den Podestplätzen folgen die TG Geislingen und der TV Altenstadt mit 17 765 und 17 665 Zählern. Das LAT Schurwald führt mit deutlichem Rückstand (16 615) das Mittelfeld an. Als erfolgreichste Punktesammler glänzten beim Jahrgang 2005 Luca Blichmann vom TSV Bad Boll (1055), Lenni Schreitmüller (1000) und Pascal Kutek (990), beide im Trikot der TG Geislingen. Bei den ein Jahr jüngeren zeichneten sich Dennis Rüber (1135) und Mattis Nill (1065) vom TSV Bad Boll und Elisha Villafana (985) vom TV Ebersbach aus, wobei die beiden Erstgenannten als Jüngste die höchsten Punktzahlen erzielten.

Bei den Bambini zeichnete sich der Jahrgang 2007 durch eine gute Breite aus. Unverändert ist die Tabellenspitze. Es führt die TG Geislingen mit 14 895 Punkten vor den Teams des TV Ebersbach (13 860) und des TV Altenstadt (13 080). Als beste Punktesammler traten beim Jahrgang 2007 Devin Özen von der TG Geislingen (860), Jonas Schmid vom TSV Kuchen (815) und Julian Betz von der TG Geislingen (775) hervor. Bei den Achtjährigen waren Dominic Zelner von der TG Geislingen (705), Nell Berbesz von der Göppinger Turnerschaft (675) und Mattis Buchholz von der LG Voralb (660) die erfolgreichsten Punktejäger. Bei den Jüngsten waren dies Nadine Hummel (TV Ebersbach/555), Emilia Czichtitzky (TGV Holzhausen) und Philipp Nill (TSV Bad Boll) mit je 535 Zählern.

Das Liga-Finale wird am 18. September im Donzdorfer Lautertalstadion gefeiert, wo die Kids einen regulären Dreikampf bestreiten müssen.

Tabelle Knirpse: 1. TSV Bad Boll (5445 Tagespunkte) 17 825; 2. TG Geislingen (5090) 17 765; 3. TV Altenstadt (5035) 17 665; 4. LAT Schurwald (4800) 16 615; 5. TV Ebersbach (4205) 15 320; 6. TSG Eislingen (4275) 15 125; 7. TS Göppingen (4110) 15 070; 8. TV Altenstadt II (4060) 14 645; 9. LAT Schurwald II (4025) 14 535; 10. TSGV Albershausen (3700) 14 475; 11. LG Voralb (3970) 14 305; 12. TSV Süßen (3590) 13 735; 13. TSG Eislingen II (3080) 10 950; 14. TSV Bad Boll II (3475) 8180; 15. TSV Kuchen (1805) 4160; 16. TG Geislingen II (2715) 3520; 17. TV Altenstadt III (0) 1190.

Bambini: 1. TG Geislingen  (3960) 14 895; 2. TV Ebersbach (3565) 13 860; 3. TV Altenstadt (3475) 13 080; 4. TS Göppingen  (3270) 12 950; 5. TGV Holzhausen (3080) 12 745; 6. TV Wangen (3285) 12 580; 7. TSV Bad Boll  (3265) 12 030; 8. TSV Kuchen (2855) 11 585; 9. TSV Süßen (2625) 11 430; 10. LG Voralb (2805) 11 395; 11. LAT Schurwald (2580) 11 385; 12. TSG Eislingen (2740) 11 260; 13. TS Göppingen II (2310) 6870; 14. TG Geislingen II (2235) 2915; 15. LG Voralb II (2370) 2370; 16. TSV Bad Boll II (1655) 1655.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel