Leichtathletik Knirpse und Bambini legen wieder los

Ebersbach / rb 16.05.2018

Die Knirpse- und Bambiniliga der U12 und U10, seit 22 Jahren Talentschmiede des Leichtathletikkreises, startet heute im Ebersbacher Waldstadion in die Saison. „Es ist schon Tradition, dass der Liga-Auftakt in Ebersbach stattfindet“, weiß Kreisvorsitzender Uwe Seyfang, „hier hatten wir bisher immer beste Bedingungen.“ Vier Ligatage stehen auf dem Programm, die in diesem Jahr 30 Mannschaften der Kreisvereine mit über 200 Kids in die Startblöcke locken. „Fast so viele wie in den letzten Jahren“, stellt Sport- und Wettkampfwart Roland Mäußnest für die Vorzeigewettbewerbe im Land fest. Die Altersstruktur habe eine leichte Verschiebung zugunsten der XXS-Liga ergeben, in der diesmal mehr Teilnehmer antreten. In der vergangenen Saison siegten die Knirpse des TSV Bad Boll und die Bambini der TG Geislingen. Am ersten Wettkampftag hat der Nachwuchs in alternativen Disziplinen den Sprint fliegend mit Hindernissen, den Weitsprung über ein Seil, den Weitwurf über den Kopf mit einem Gummiring und eine Biathlonstaffel zu absolvieren. Der TV Ebersbach garantiert einen flüssigen Ablauf, sodass die Kinder nach zwei Stunden den Heimweg antreten können. Fortgesetzt wird die Liga am 14. Juni bei der TSG Eislingen, am 11. Juli in Dürnau und am 16. September in Rechberghausen. rb

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel