Turnen Jubel über dritten Platz

Sarah Angelmaier freut sich über ihren dritten Platz beim ersten Start beim Landesfinale Geräterturnen.
Sarah Angelmaier freut sich über ihren dritten Platz beim ersten Start beim Landesfinale Geräterturnen. © Foto: Dunja Moser
Deggingen / Dunja Moser 29.06.2018

Über das Regiofinale hatte sich Sarah Angelmaier (Bild) vom TV Deggingen in der Altersklasse (AK) 14 für das Landesfinale in Schafhausen bei Weil der Stadt qualifiziert. Am Boden turnte sie zum ersten Mal die höchste Schwierigkeitsstufe P 9 und erzielte dabei gleich die Tageshöchstwertung. Beim Sprung erhielt sie ebenfalls eine der besten Wertungen. Nach starker Leistung am Stufenbarren stand der Schwebebalken an. Angelmaier konnte in der sonst sehr gut geturnten Übung ihren Handstand keine zwei Sekunden halten, was ihr einige Abzüge brachte. Am Ende freute sich die Deggingerin, die noch nichts von den Wertungen der Konkurrenz mitbekommen hat, riesig über ihren Erfolg mit 64,30 Punkten – zumal es ihre erste Teilnahme bei einem Landesfinale im Gerätturnen war.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel