Frauenfußball Jebenhausens guter Start

Michelfeld / nr 11.09.2018

Auf dem kleinen Kunstrasen erwischten die Gäste einen guten Start und gingen in der zweiten Minute durch Erja Bredow in Führung. Obwohl man noch gute Chancen hatte, höher in Führung zu liegen, dauerte es bis zur 28. Minute, ehe Sabrina Mulke auf 0:2 erhöhte. Mit diesem Ergebnis wurden die Seiten gewechselt.

Nach der Pause hatte Michelfeld seine beste Phase und hätte den Anschluss schaffen können. Die TV-Frauen hatten jedoch auch Chancen, das Ergebnis höher zu gestalten. In der 65. Minute war es dann so weit, Steffanie Mattes erzielte nach einem schönen Spielzug das 0:3. In der 67. Minute verkürzte Michelfeld nach einem Eckstoß auf 1:3. Danach waren Jebenhausens Frauen wieder die spielbestimmende Mannschaft und drei weitere Treffer durch Sabrina Mulke, Mona Vogel und Aylin Wolff folgten. Im Großen und Ganzen war es ein verdienter und auch in der Höhe verdienter Sieg. nr

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel