Handball Im Angriff mutiger

Heiningen / mg 14.09.2018

Am Samstag um 20 Uhr empfangen die Staren den TV Gerhausen zum ersten Heimspiel in der Voralbhalle. Beide Mannschaften konnten am ersten Spieltag punkten und wollen den Schwung mitnehmen. Auf Heininger Seite hat man das Spiel in Laupheim analysiert und sehr viele gute Sachen gesehen, vor allem wurden beide Abwehrsysteme gespielt und man hat nur 24 Gegentore bekommen, darauf lässt sich aufbauen. Mit dem TV Gerhausen kommt eine eingespielte Mannschaft nach Heiningen, die über einen starken Rückraum verfügt, zudem wurde das Tempospiel verbessert. Auch im Tor konnten sich die Gerhausener verstärken. „Die Liga ist so ausgeglichen wie nie zuvor, auf uns kommt eine schwere Aufgabe zu“, so Co-Trainer Mike Wolz. Auch Coach Marcus Graf war mit der Trainingswoche sehr zufrieden, „alle drei Trainingseinheiten waren so, wir uns das vorstellen.“ Im Angriff wolle man mutiger und aggressiver spielen. mg

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel