Tennis Heimerfolg im ersten Oberligaspiel

Thomas Dürr setzte sich nach hartem Kampf im Matchtiebreak durch.
Thomas Dürr setzte sich nach hartem Kampf im Matchtiebreak durch. © Foto: Thomas Madel
Geislingen / ms 13.06.2018

Thomas Dürr an Nr. 2 gewann gegen Oliver Pudschies mit 6:2, 1:6, 13:11. Auf Position 4 verlor  Matthias Wonschik gegen Sven Breuling mit 0:6, 4:6. Marcus Ruoff an sechs bezwang Axel Pfeffer mit 6:4; 4:6; 10:8. Im Spitzeneinzel traf Michael Schelian auf Matthias Marquardt und siegte mit 6:4; 6:1.

An Nummer 3 begann Michael Stütz gegen Volker Stamer sehr stark. Letztendlich musste sich der Geislinger mit 6:3; 5:7; 5:10 geschlagen geben. Das Einzel der beiden Fünftplatzierten bestritt Michael Holzinger gegen Thomas Wintterle. Diese sehr enge Begegnung war durch viele lange Ballwechsel geprägt, die Holzinger durch seine exzellente Fitness am Ende knapp mit 4:6; 6:3; 10:7 gewinnen konnte.

Somit stand es nach den Einzeln 4:2 für die Heimmannschaft aus dem Eybacher Tal. In den anschließenden Doppeln holten sich die Geislinger extrem knapp zwei Punkte: Schelian/Dürr gegen Marquardt/Breuling 6:3; 2:6; 16:14, Wonschik/Holzinger gegen Pudschies/Pfeffer 0:6; 0:6, Stütz/Ruoff gegen Stamer/Wintterle 6:2; 5:7; 10:8. ms