Mehr Mühe als erwartet hatte Württembergliga-Tabellenführer TSV Heiningen beim 33:26 (20:18) mit Schlusslicht TV Altenstadt. Nach Spielende durften sich die Heininger nicht nur über den erkämpften Sieg freuen, sondern auch über die Patzer der Verfolger aus Wolfschlugen und Lauterstein. Dadurch...