Die Bundesligaspiele der Handballer von Frisch Auf Göppingen sind nichts für schwache Nerven. Nach den Siegen bei den Rhein-Neckar-Löwen und der HSG Wetzlar (beide 32:31), in denen jeweils Sebastian Heymann in der letzten Sekunde für die Entscheidung zu Gunsten der Göppinger gesorgt hatte, und dem 25:24-Heimerfolg über die Füchse Berlin setzte sich die Mannschaft von Trainer Hartmut Mayerhoffer an diesem Donnerstag bei HBW Balingen-Weilste...