Die Siegesserie hat Bestand, doch für ihren 25:24 (12:12)-Heimerfolg über die Füchse Berlin benötigten die wieder bravourös kämpfenden Frisch-Auf-Handballer auch eine Portion Glück. Sekundenbruchteile nach dem Ertönen der Schluss-Sirene landete der letzte Füchse-Wurf noch im Göppinger Gehäuse, doch Thorsten Zacharias von der Spielaufsicht entschied nach kurzer Rücksprache mit den Schiedsrichtern: Dieser Treffer zählt nicht mehr. Ents...