Die Vorteile lagen drei Minuten vor dem Abpfiff einer über weite Strecken zerfahrenen Bundesliga-Begegnung noch komplett auf Göppinger Seite. Torhüter Urh Kastelic hatte gerade einen Erlanger Wurf pariert, die Franken erhielten nach einem Wechselfehler eine Zeitstrafe und es stand 28:28 unentschi...