Von 2011 bis 2016 stand Anika Leppert für die Frisch-Auf-Frauen auf dem Feld, war Spielführerin und ein wichtiger Baustein in der Abwehr und am Kreis. Es folgten zwei Jahre bei Zweitligist Herrenberg, ehe sie ihre aktive Laufbahn beendete und sich mehr Zeit für die Familie mit den beiden Töchter...