Die Frisch-Auf-Frauen konnten im Heimspiel gegen den TuS Lintfort ihren Lauf fortsetzen und entschieden das Verfolgerduell gegen den letztjährigen Tabellenvierten knapp mit 26:25 (14:13) für sich.
„Es tut weh, nach einem so guten Spiel beim Favoriten mit leeren Händen nach Hause zu fahren. Wir h...