Mann der ersten acht Minuten war Frisch-Auf-Nationalspieler Marcel Schiller, der bis dahin alle fünf Treffer der Göppinger erzielt hatte (2:5). Die schnell herausgespielte Drei-Tore-Führung der Gäste hatte über weite Strecken der ersten Hälfte Bestand. Dabei lief die Göppinger Angriffsmaschin...