Kresimir Kozina war der erste, der den jubelnden Sebastian Heymann nach dessen Last-Minute-Tor zum entscheidenden 32:31 der Handballer von Frisch Auf Göppingen im Bundesliga-Derby bei den favorisierten Rhein-Neckar-Löwen einfing. Mit vollem Schwung warf der Kreisläufer, der in der Nacht vor dem S...