Baseball Green Sox vor der Zweitliga-Premiere

Göppingen / de 12.04.2018

Nach dem Meistertitel in der Verbandsliga Baden-Württemberg im vergangenen Jahr beginnt am kommenden Sonntag die erste Saison der Göppinger Green-Sox-Baseballer in der 2. Bundesliga.

Die Arbeiten auf dem Baseball-Spielfeld in der John-F.-Kennedy-Straße sind beinahe abgeschlossen und die sportliche Vorbereitung auf das Debüt der Göppinger in der zweithöchsten deutschen Spielklasse wurde am vergangenen Samstag mit zwei Freundschaftsspielen über je sieben Innings (Spielabschnitte) statt der üblichen neun bei den Caribes in München erfolgreich beendet.

Die Caribes aus der bayerischen Landeshauptstadt spielen ebenfalls in der 2. Bundesliga und wurden von den Green Sox im ersten Spiel unerwartet klar mit 19:2 geschlagen. Sowohl in der Offense beim Schlagen wie auch in der Defense spielten die Green Sox wie aus einem Guss und ließen den Münchnern in diesem Freundschaftsspiel keine Chance.

Die zweite Begegnung gestaltete sich aus Göppinger Sicht dann deutlich kniffliger: Die Caribes brachten zwei Pitcher zum Werfen, die die Göppinger Schlagmänner vor deutlich größere Herausforderungen stellten als dies im ersten Spiel der Fall war. Nach fünfeinhalb Innings stand es 4:4, das Spiel war ausgeglichen. In der unteren Hälfte dieses sechsten Spielabschnittes unterliefen den Grünen zwei folgenschwere Fehler. Ein Überwurf im Infield und ein nicht gefangener hoch­geschlagener Ball der Caribes im Outfield bescherten dem Gegner sechs Runs (Punkte). Im siebten und letzten Inning konnten die Green Sox Göppingen zwar noch zwei Runs erzielen, am Sieg der Caribes mit 10:6 änderte dies aber nichts mehr.

Sox-Coach Daniel Emerick hatte fast die gesamt erste Mannschaft sowie zwei Spieler der zweiten Herrenmannschaft und vier U21-Spieler mit nach München genommen und brachte alle Spieler zum Einsatz. Es ging in diesen Vergleichen nicht nur um den Sieg, sondern auch darum, zu sehen, wie das Zweitligateam bei Bedarf verstärkt werden kann.

Beim Saisonstart der Green Sox am Sonntag zuhause gegen die Cougars aus Karlsruhe werden ebenfalls zwei Spiele gespielt, die für 12 Uhr und 15.30 Uhr angesetzt sind. In diesen Partien wird es sicherlich auch darum gehen, die Konzentration des Teams über die zu erwartenden sechs Stunden Gesamtspielzeit aufrecht zu erhalten und Fehler zu vermeiden, denn die Green Sox haben das Potential, gegen die Cougars und generell in der 2. Bundesliga zu bestehen. de