Wettkampfgymnastik Gold und Silber im Wechselspiel

Die Geislinger Wettkampfgymnastinnen von TG und TVA haben eine erfolgreiche Mannschaftsqualifikation hinter sich.
Die Geislinger Wettkampfgymnastinnen von TG und TVA haben eine erfolgreiche Mannschaftsqualifikation hinter sich. © Foto: TV Altenstadt
Geislingen / Desiree Farkas 04.07.2018

Die Geislinger Wölkhalle war Austragungsort der Gaumannschaftsqualifikation in der allgemeinen Wettkampfgymnastik. In jeder Jugend qualifizierte sich die Siegermannschaft für das Landesfinale im Oktober. Die E 8- und E 9-Mädchen turnten einen Zweikampf mit Keulen und einer Übung ohne Handgeräte. In allen Jugenden außer der E 9 gingen je eine Mannschaft des TV Altenstadt und der TG Geislingen an den Start. Gold in der E 8 erturnte sich die TG Geislingen mit Madalena Spadavecchia, Lina de Caro, Maja Schneider, Zehra Sirin und Angelina de Caro. Der zweite Platz ging ans Team des TV Altenstadt mit Arianna Comune, Amelie-Sophie Hackmann, Belinay Güclü, Meyra Güclü und Amy Noelle Günther.

In der E-Jugend vertritt den Turngau Staufen im Oktober die Startgemeinschaft der beiden Vereine mit den TVA Gymnastinnen Lena Van De Geer, Liee Paulsmeier, Lisa Hildenbrand und den beiden TG-Gymnastinnen Maxi Seybold und Ela Yildirim.

Ab der D-Jugend turnten alle Gymnastinnen einen Dreikampf mit den Handgeräten Ball, Band und Keulen. Dabei erturnte sich die Mannschaft des TV Altenstadt mit Viktoria Fener, Leoni Grüner, Leah Rösel und Fiona Köhler Gold. Platz zwei ging an die Mannschaft der TG Geislingen mit Laura Uhl, Laura Spadavecchia und Alina Ismajli.

In der C-Jugend stand am Ende die Mannschaft des TV Altenstadt mit Seline Sauther, Dominique Farkas, Laura Van De Geer und Julie Margarido-Häberle ganz oben auf dem Stockerl. Dahinter folgte die Mannschaft der TG Geislingen mit Debora Salihu, Julia Hirszfeld und Alysa Leonhardt. In der B-Jugend ging der Sieg an die Vertretung der TG Geislingen mit Cindy Kremer, Mara Gröter, Marlene Striegan und Lea Geiger. Zweiter wurde die Mannschaft des TV Altenstadt mit Helena Neher, Isabell Büttner, Laura Uhlmann, Lara Bergmann und Jule Lohrmann.

Gold bei den Frauen 18+ erturnte sich das TG-Team mit Selina Stickel, Sandra Täubert, Aurisa Morina, Jasmin Staudenmaier und Beyza Sirin. Platz zwei ging an die TVA-Gymnastinnen Sophie Maier, Stefanie Köhler und Judith Kittel.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel