Bogenschießen Geislinger Bogenschützen überzeugen im Bezirk

Geislingen / Peter Joschko 06.12.2017

Bei den Hallen-Bezirksmeisterschaften im Bogenschießen konnten die Geislinger Schützen mit zahlreichen Erfolgen aufwarten. In dem Recurve-Wettebwerb errang Nina Berns den Titel bei den Schülern C-weiblich. Hannes Dannemann kam auf den zweiten Rang bei den C-Schülern. Seinem Bruder Tim Dannemann gelang bei den B-Schülern der Sprung auf Platz 4, Magnus Schurig landete dahinter auf Rang 5. Jil Langley und Amelie Fetzer holten sich die Plätze 5 und 6 bei den B-Schülerinnen.

Einen weiteren Recurve-Bezirkstitel für Geislingen holte Melissa Wirsig, sie ließ mit hervorragenden 503 Ringen die gesamte Konkurrenz bei den Schülerinnen A hinter sich. Ebenfalls auf dem Stockerl landete in dieser Altersklasse Anna Fetzer als Dritte. Bei den Jungs überzeugte Hannes Heller mit dem zweiten Platz. Patrick Wagner, Jonas Tombrock und Marcel Schubert folgen bei den Schülern A auf den Rängen 4, 5 und 8. Bei den Juniorinnen erreichte Christin-Irena Müller den vierten Platz.

Die erfolgreiche Jugendarbeit des BSC Geislingen spiegelt sich auch bei den Teamresultaten wider: Zwei Mannschaften wurden mit dem silbernen und eine mit dem bronzenen Emblem des Bezirks Mittelschwaben geehrt.

Doch nicht nur bei der Jugend wartete der BSC mit hervorragenden Ergebnissen auf.  Wie gewohnt gewannen Armin Hense (Recurve Herren) und Peter Joschko (Recurve Master) ihre Klassen und wurden Bezirksmeister. Gefolgt von Ortse Mitev (5.), Pascal Lehner (7.) und Udo Wirsig (18.) in der Schützenklasse sowie von Jürgen Risel (4.), Hans Stehle (6.) und Frank Stein (7.) in der Altersklasse. Zoche Miteva errang Platz 2 bei den Recurve-Damen. Viola Stein kam auf Rang 4. Monika Langley und Corinna Brehmes folgten auf den Plätzen 7 und 9. Doris Hense erreichte den dritten Rang in der Damen-Altersklasse.

Einen weiteren Titel für den BSC holte Gerhard Maier (Compound Master), dahinter wurde Reinhold Scharpf Dritter. Marco Maier erreichte bei den Compound-Herren ebenfalls den dritten Rang. In der Langbogen-Klasse überzeugte Neuling Claudia Kaiser mit einem fünften Rang.

Die Recurve-Mannschaften der Altersklasse der Herren und der Damen gewannen jeweils ihren Wettbewerb. Die Herren belegten den zweiten Rang.