Gau-Kinder- und Jugendturnfest in Heiningen

PM 16.07.2016

Mehr als 800 Kinder und Jugendliche aus insgesamt 26 Vereinen nehmen am morgigen Sonntag am Gau-Kinder- und Jugendturnfest in Heiningen teil. Ausgerichtet wird das Fest von den Voralb-Vereinen TSV Bad Boll, GSV Dürnau, TSV Eschenbach und TSV Heiningen. Die Teilnehmer und die Besucher erwartet ein vielfältiges Programm. Bereits die Kleinsten nehmen gemeinsam mit ihren Eltern am Spielparcours teil. Für die größeren gibt es einen Dreikampf, bei dem man aus Disziplinen der Sportarten Gerätturnen, Leichtathletik, Minitrampolin und Rope-Skipping ausgewählt werden kann.

Für Einsteiger gibt es den sportartübergreifenden STB-Kindercup von sechs bis zehn Jahren, dessen Bewegungs-Aufgaben an acht Stationen anspruchsvoll sind. Mehr als 100 Kinder werden bei diesem  vielseitigem  Wettkampf, der Koordination, Kondition und Konzentration gleichermaßen fordert, antreten.

Zusätzlich können alle Teilnehmer ab sechs Jahren am Teamwettbewerb mitmachen. „Spontan können einzelne Teilnehmer ihre Teams auch noch um Eltern, Geschwister und Freunde erweitern. Ein Team muss sechs Personen umfassen“, so Benno Baumeister vom Organisationsteam. Die Stationen werden jedes Jahr neu zusammengestellt. Beim Festnachmittag endet der Teamwettbewerb mit einer Staffel.

Neben dem Teamwettbewerb wird es unter anderem auch wieder einen Flashmob und weitere Mitmachangebote geben.

Das Turnfest beginnt um 8.45 Uhr mit der Begrüßung und dem Wort zum Sonntag. Mit der Siegerehrung für die Wettkämpfer endet der Festnachmittag gegen 15.30 Uhr.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel