Mit einem am Ende noch knappen, aber verdienten 2:1 (2:0) über den SV Sandhausen II gewann der Göppinger Sportverein sein letztes Oberliga-Heimspiel des Jahres. In der starken ersten Göppinger Halbzeit brachten Kevin Dicklhuber (27.) und Domenico Botta (44.) die Rot-Schwarzen in Führung. Nach dem Seitenwechsel verwaltete der Sportverein das Ergebnis. Prince Jubin brachte die Gäste in der 80. Minute per Kopf noch einmal heran.