Viele der 300 Zuschauer des Landesliga-Derbys hatten ihren Platz noch nicht eingenommen, da lief JC-Stürmer Tarik Serour bereits alleine auf das Tor des TSV Bad Boll zu. Den Gästen unterlief nach eigenem Anspiel „ein Blackout“, so Trainer Jasko Suvalic. Serour wollte Torhüter Alexander Lang u...