Turngau Staufen Führung bleibt in bewährten Händen

Nicole Razavi führt weiter den Turngau­.
Nicole Razavi führt weiter den Turngau­. © Foto: Schwabenpress
Deggingen / Günter Hofer 12.03.2018

Nur 28 von 81 Vereinen entsendeten Vertreter zum Gauturntag nach Deggingen. Neben Präsidentin Nicole Razavi wurden alle Amtsinhaber von Präsidium und Hauptausschuss wiedergewählt. Nicole Quintus, Übungsleiterin für Leichtathletik und Geräteturnen beim TV Bezgenriet, kandidierte als weiteres Präsidiumsmitglied. Sie verantwortet künftig im Turngau die Verbands- und Mitarbeiter-Entwicklung.

Im Zusammenhang mit einer Rückschau auf die Olympischen Spiele betonte Razavi, dass alle Spitzenathleten ihre Kinderschuhe im Heimatverein zu Hause stehen haben. „In den Vereinen wird die Grundlage für die Spitzenleistung gelegt und die Vereinsstruktur in Deutschland ist auch wegen ihrer gesellschaftlichen Bedeutung etwas ganz Besonderes“, sagte Razavi und schickte noch ein Lob hinterher: „Ob Spitzen- oder Breitensport, die Vielfalt in unseren Turn- und Sportvereinen ist einfach unschlagbar.“

Finanziell ist der Turngau sehr gut aufgestellt, er schloss das Haushaltsjahr 2017 nahezu ausgeglichen ab. Den Kassenbericht trug in Vertretung von Andreas Esenwein Präsidiumsmitglied Jörg Allmendinger vor. Eine große Ausgabenposition  ist die Turngala, die sich dank des Kartenverkaufs fast selbst finanziert. Den Kassenprüfungsbericht trug Jörg Schneider vor, er attestierte eine korrekte und übersichtlich geführte Buchhaltung.

Für das kommende Jahr wurden zahlreiche Veranstaltungen an die Turngau-Vereine vergeben und mit Blick auf das 150-jährige Vereinsjubiläum beim TB Gingen auch schon an das Gaukindertreffen im Jahr  2020 gedacht. Aus den Vereinsreihen gab es Diskussionsgrund zur bevorstehenden Datenschutzverordnung, die im Mai in Kraft tritt und alle Vereine erheblich betrifft. Die Delegierten kritisierten, dass weder von der Bundespolitik noch von den vielen Dachverbänden Unterstützung kam. Die Vereine sind bei diesem heiklen Thema auf sich gestellt, war der Tenor. Rolf Wiedmaier, Präsidiumsmitglied im Sportkreis Göppingen, versprach den Vereinsvertretern: „Der Sportkreis wird zu dem Thema was machen.“

Ergebnis der Wahlen
Präsidentin: Nicole Razavi; Vizepräsident Finanzen: Andreas Esenwein; Vizepräsident Wettkampf- und Spitzensport: Fritz Wagner; Vizepräsident Verbands- und Mitarbeiter-Entwicklung: Nicole Quintus; Turnwart Ältere: Peter Gebhardt; Turnwart Musik- und Spielmannswesen: Horst Grill; Turnwart Tanz & Vorführungen: Gisela Dangelmayer, Vertreter Sängerriegen: Reinhard Brunnemann; Kassenprüfer: Jörg Schneider, Walter Kneller.

Themen in diesem Artikel
Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel