Mit einem überragenden 65,55 Meter-Speerwurf triumphierte Oskar Neudeck, der seit einem Jahr den Fokus auf den Handball legt. Mit über 13 Metern Vorsprung war Neudeck den anderen Spezialisten mit dem 700 Gramm Speer in der U 18 klar überlegen. Stabhochspringer Fabian Brummer (U 23) sicherte sich mit 4,80 Metern ähnlich klar den Titel. Jannis Keller gelang in dieser Altersklasse der große Wurf mit dem 800-Gramm-Speer. Sein Gerät flog auf 53,79 Meter, was ihm die Silbermedaille hinter Favorit Julian Fundel aus Reutlingen einbrachte.

Mia Herrmann triumphiert im Sprint und mit der Staffel

Die weibliche Jugend U 18 stellte sich mit mehr Athletinnen der Konkurrenz. Mia Herrmann ließ es über 200 Meter krachen. Sie gewann den vierten Zeitlauf in neuer persönlicher Bestzeit von 25,06 und holte den titel. Zusammen mit Mara Mauser, Clairline Liebl und Lina-Sophie Hommel gab es für sie zudem Gold über 4x100 Meter in 48,51 Sekunden.

Öchsle ist die Schnellste über die Hürden

In der Altersklasse U 23 gewann Lisa-Maria Oechsle die 100 Meter Hürden in 14,64 Sekunden.

Den vollständigen Artikel lesen Sie morgen, 4. Juni, in der GEISLINGER ZEITUNG

Mehrkämpferin Mandy Münkle trumpft auf


Beim Meeting in Bernhausen belegte Mandy Münkle (LG Filstal) im Vierkampf der U 20 mit 2895 Punkten hinter Johanna Siebler aus Überlingen (3304) Rang zwei. Über 100 Meter Hürden holte sie mit 15,17 Sekunden die meisten Punkte. Stark war sie auch im Hochsprung (1,64m). Kugelstoßen (10,80m) und 200 Meter (27,01) waren solide.

In der Siebenkampfwertung schaffte Münkle mit einem Weitsprung von 5,15 Metern, einem Speerwurf von 35,92 Metern und einem flotten 800-Meter-Lauf in 2:30,19 Minuten 4775 Punkte, was ihr im starken Feld den zwölften Platz einbrachte.