Tennis Erfolgreiches Tennis-Gastspiel in Hussenhofen

od 11.07.2018

Aufatmen bei den Kuchener Tennis-Herren 40: Sie brachten einen für den Klassenerhalt wichtigen 4:2-Sieg aus Hussenhofen heim, der erste Saisonerfolg in der laufenden Runde der Oberligastaffel. Zu Beginn spielten Matthias Frey und Oliver Daiss ihre Einzel.

Kuchens Nummer zwei, Matthias Frey, setzte seinen Gegner Joachim Reißmüller von Beginn an unter Druck. Nach einem klarem 6:2 im ersten Satz wurde es im zweiten etwas enger. Der Kuchener behielt aber jederzeit die Oberhand und entschied auch den zweiten Satz mit 7:5 für sich.

Parallel dazu entwickelte sich auf dem Nebenplatz ein spannendes Spiel mit permanenten Führungswechseln. Den ersten Satz und damit die Führung holte sich Daiss im Tiebreak (7:6). Nun aber agierte Gegner Alexander Seemann druckvoller und gewann den zweiten Satz mit 6:3. Nun musste der Match-Tiebreak entscheiden. Jeder Spieler wehrte einen Matchball. Am Ende, nach mehr als zweieinhalb Stunden Spielzeit, hatte Seemann mit 12:10 das bessere Ende für sich.

Zwischenzeitlich lief schon das Spiel der Kuchener Nummer drei, Armin Wahl. Mit fast fehlerlosem Spiel beherrschte er Gegner Berthold Bareiß nach Belieben. Mit 6:1, 6:1 sollte es der klarste Sieg des Tages werden.

Das abschließende Einzel bestritt Lars Fröhlich an Eins. Gegen Holger Glaser, der jeden Ball zurückbrachte, tat sich der Kuchener im ersten Satz schwer. Mit 6:3 ging selbiger dann auch verdient an Glaser. Viel besser lief es dann im zweiten Satz. Sicherer, mit noch mehr Druck, gelang Fröhlich der Ausgleich (6:3). Im Match-Tiebreak entschied Fröhlichs Gegner die ersten Bälle allesamt für sich. Als es dann für ihn endlich besser lief, war es schon zu spät, 4:10 aus Fröhlichs Sicht war überdeutlich.

Damit stand es nach den Einzeln 2:2, wobei Kuchen durch die zwei gewonnen Sätze einen klaren Vorteil mit in die Doppel nahm. Diese entwickelten sich von Beginn an sehr positiv für Kuchen. Fröhlich/Frey und Wahl/Daiss spielten jeweils souverän auf und ließen den Gastgebern keine Chance. Jeweils klar in zwei Sätzen – 6:2, 6:3 sowie 6:1, 6:3 – gewannen sie die Matches und damit die Begegnung.

TC Hussenhofen – TSV Kuchen 2:4

Einzel: Holger Glaser – Lars Fröhlich 6:3, 3:6 , 10:4; Joachim Reißmüller – Matthias Frey 2:6, 5:7; Berthold Bareiß – Armin Wahl 1:6, 1:6; Alexander Seemann – Oliver Daiss 6:7, 6:3, 12:10.
Doppel:
Glaser/Reißmüller – Fröhlich/Frey 2:6, 3:6, Bareiß/Seemann – Wahl/Daiss 1:6, 3:6.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel