Leichtathletik Dietz pulverisiert Uralt-Kreisrekord

Kerschenbroich / Uli Bopp 17.04.2018

Im international stark besetzten Elitelauf der Männer belegte Dietz hinter Sieger Richard Ringer (Friedrichshafen/29:07) als zweitbester Deutscher Rang sechs. Für die zehn Kilometer benötigte er 29:39 Minuten, eine für den schwierig zu laufenden, kurzen und eckigen Kurs hoch einzuschätzende Zeit. Mit einem Kilometerschnitt von 2:58,1 lag der Geislinger voll im Plansoll und verbesserte im Ziel den bisherigen Kreisrekord  von John Schondelmayer (Sparda Team) aus dem Jahr 2000 um 39 Sekunden. Dietz ließ sich wie die anderen knapp 4000 Läufer von 16 000 Zuschauern und einer begeisterten Stimmung in der 33 000 Einwohner zählenden Stadt anstecken. Von solchen Dimensionen träumen die Veranstalter des Geislinger City-Laufs am 22. Juni.                                                                             

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel