American Football Den Mammuts fehlt ein halbes Yard zum Erfolg

American Football Den Mammuts fehlt ein halbes Yard zum Erfolg

Von Dieter Göckelmann
Die American Footballer Kuchen Mammuts haben den Bezirksligastart verpatzt. Vor 300 Zuschauern verlieren sie 6:20 gegen die Crailsheim Titans.

Bei den Mammuts überzeugten Quarterback Marius Schweiger, der viel selbst lief, sowie Thomas Ulmer, der wieder als Brechstange diente. Zur Halbzeit lagen die Kuchener 0:6 hinten.

Knapp 46 Zentimeter vom Touchdown entfernt

Die Titans entschieden die Partie mit einem Lauf in die Endzone und anschließender Two-Point-Conversion zum 20:6. Die Mammuts schafften es im nächsten Versuch noch einmal bis wenige Inches vor die Endzone. Aber 99,5 Yards sind nun mal 0,5 (knapp 46 Zentimeter) zu wenig, um Punkte zu erzielen.

Die Special Teams funktionieren

Immerhin sah Headcoach Markus Gross auch Positives, auf dem sich aufbauen lässt. Die Special Teams funktionierten und auch die Basics im Angriff und in der Verteidigung passen. Die letzte Konsequenz im Angriff und das Unterbinden der Big Plays in der Verteidigung muss noch hinzukommen.

Den vollständigen Artikel lesen Sie morgen, 9. April, in der GEISLINGER ZEITUNG