Das Geislinger Ehepaar Jürgen und Elke Keller beherrschte bei der Baden-Württembergischen Crosslauf-Meisterschaft in Stockach seine Altersklassen W 50 und M 60.

Entscheidung fällt früh

Bereits in der ersten der zwei kurzen Runden hatte sich Jürgen Keller schon entscheidend von seinem stärksten Konkurrenten, Wolfgang Schütz von der Unterländer LG abgesetzt. Den Vorsprung vergrößerte er beständig und beendete daher auch die letzte, lange Runde überlegen.

Über eine Minute Vorsprung

Bei Elke Keller verlief das Rennen ähnlich. Schon kurz nach dem Start hatte sie das Feld der W 50-Seniorinnen hinter sich gelassen und siegte mit beachtlichem Vorsprung von 1:12 Minuten. In 11:41 Minuten feierte sie einen ganz überlegenen Titelgewinn.

Den kompletten Artikel lesen Sie morgen, 13. Februar, in der GEISLINGER ZEITUNG