„Dieses Jahr ist mein letztes Profi­jahr, ich bin zwar nach wie vor topfit, aber irgendwann mal muss man auch eine Grenze finden“, setzt Firat Arslan vor seinem heutigen Kampf im Cruisergewicht gegen den Venezolaner Gusmyr Perdomo ein zeitliches Signal, was sein Karriere-Ende angeht. Gleichzeit...