Bötzel voll im Training

dh 17.05.2018

Der aus Albershausen stammende mehrfache Paralympics-Teilnehmer, Weltmeister und Europarekordhalter im Hochsprung, Reinhold Bötzel, absolviert in diesen Wochen mehrere Wettkämpfe, um sich für die Para-Leichtathletik-EM in Berlin zu qualifizieren. Beim Springer-Meeting in Garbsen bei Hannover fehlten dem am linken Oberarm amputierten Leistungssportler zwei Zentimeter für die in Startklasse T47 erforderliche Hochsprung-Qualifikationshöhe von 1,80 Meter. Der 42-Jährige ist überzeugt davon, dass er diese Norm schafft. Er brennt darauf, genau 20 Jahre nach seinen ersten Siegen in Berlin vom 20. bis 26. August im Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportpark erneut für die deutsche Para-Mannschaft anzutreten. dh