Gerätturnen Aufstieg mit Helge Liebrich

Schwäbisch Gmünd / swp 14.12.2017

In der Sporthalle Schwäbisch Gmünd fanden jetzt die Aufstiegsturniere der Kunstturn-Bundesligen der Männer statt. Gastgeber TV Wetzgau setzte sich dabei mit einem beeindruckenden 69:15-Sieg gegen Singen durch und kehrt somit in die 1. Bundesliga zurück. Mit von der Partie war der in Gingen wohnende Publikumsliebling Helge Liebrich, der im kommenden Jahr mit seinem Team den Klassenerhalt schaffen will und ankündigte, auch 2018 im Mehrkampf zu starten.  Der 29-jährige Student an der Pädagogischen Hochschule in Schwäbisch Gmünd startet seit Jahren für den Stadtteil-Verein.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel