Kegeln Auf Platz drei verbessert

Gammelshausen / sla 06.12.2018

Die Damen des Kegelvereins  Gammelshausen haben sich durch einen haushohen Heimsieg gegen den SKV Brackenheim in der 2. Bundesliga von Platz fünf auf Platz drei der Tabelle vorgearbeitet. Nach einer äußerst einseitigen Begegnung siegte das Team von der Voralb mit 7:1 Mannschaftspunkten und 3110:2871 Kegeln. Juliane Mürter sorgte mit 555 Kegeln für das Highlight des Spieles. Tina Dworski (520) punktete ebenfalls sicher, 83 Kegel legten die Beiden vor. Im Mittelpaar reichten ordentliche Leistungen von Dorentina Citaku (494) und Melanie App (478), um zwei Mannschaftspunkte und weitere 61 Kegel Vorsprung einzufahren. Nadine Landgraf zeigte sich mit 540 Kegeln einmal mehr als Leistungsträgerin, sie ließ ihrer Gegnerin keine Chance. Nicole Faller musste sich dagegen nach dem engsten Duell des Tages mit 523:526 geschlagen geben und dem SKV den Ehrenpunkt überlassen. sla

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel