Tennis Wieder eine knappe Niederlage

Gaildorf / Klaus Rieder 29.06.2018
Die Tennis-Sommerrunde geht weiter.

Beim Tabellennachbarn TC Herrenberg mussten die Herren 65 des TC Gaildorf antreten. Nach den Einzeln stand es noch 2:2. Günter Guse und Rainer Knödler konnten mit 6:4, 6:4 bzw. 6:4, 7:6 punkten, während Wolfgang Frölich und Wolfgang Baur ihre Spiele abgeben mussten. Beide Einzel verliefen spannend. Baur/Guse waren bei ihrem 3:6, 7:5, 11:9 dicht an einem Punkt dran, wie auch Frölich/Knödler (4:6, 6:7). Am nächsten Spieltag pausieren die Gaildorfer, ehe sie am 11. Juli den TC Süssen zu Gast haben. Mit einem Heimspiel können die Gaildorfer den Klassenerhalt vollends perfekt machen.

In der Kids-Cup-U-12-Staffelliga pausierte das Team des TC Gaildorf am letzten Spieltag. Die Unterroter sicherten sich durch einen 4:2-Sieg beim TSV Crailsheim den dritten Platz. Unterrot trat dabei nur mit drei Spielern an, sodass das Einzel 4 und das Doppel 2 kampflos an die Gastgeber gingen. Die Gäste gewannen alle drei Einzel, wobei zwei Spiele erst knapp im Match-Tie-Break entschieden wurden. Auch im Doppel ging es in die Verlängerung, auch hier hatte Unterrot das bessere Ende für sich.

Die Partie STC Hall 2 gegen den TC Murrhardt 1 war praktisch ein Endspiel um den Gruppensieg. Die Haller benötigten mindestens einen 4:2-Sieg, der am Ende auch eingefahren wurde. Entscheidende Bedeutung hatte das vierte Einzel, das die für
Hall spielende Gaildorferin Charlotte Feiler mit 4:2, 2:4 und 11:9 gewinnen konnte. Mit dem besseren Satzverhältnis (36:18 bzw. 34:19) hatte Hall am Ende die Nase vorn.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel