Fußball - Rems-Murr Unterrots nächster Versuch

Fußball - Rems-Murr / BU 08.03.2014

In der A2 Rems-Murr scheinen Allmersbach und der TB Beinstein II der Konkurrenz enteilen zu wollen. Beide sind gegen die Kellerkinder Alex. Backnang und Unterrot klare Favoriten. Auch die TSG Backnang II dürfte in Rudersberg zu drei Punkten kommen. Schwerer hat es da schon der TSV Lippoldsweiler, der Mitte der Vorrunde zu großer Form auflief. Er erwartet den Tabellennachbarn SV Steinbach, der eine ähnliche Entwicklung nahm: Beide sind seit Ende Oktober ungeschlagen.

Im Tabellenkeller ist der FC Vikt. Backnang II gegen den TSV Schwaikheim II in der Außenseiterrolle. Weiler möchte zu Hause gegen den FC Welzheim mit einem Sieg den Anschluss ans Mittelfeld finden und runter vom Relegationsplatz. Der FC steht nach der Pleite in Kirchberg am Scheideweg.

Spvgg Kirchberg - TSV Sulzbach-L.

Kirchberg fertige zuletzt Welzheim mit 6:0 ab. Die Kochertäler sind gewarnt und wissen um die Schwere ihrer Aufgabe in Kirchberg. Schon in der Vorrunde gab es zwischen beiden Teams ein kurioses Spiel (5:5). Beim TSV, bei dem es keine personellen Veränderungen gab, hat man sich gewissenhaft auf den Start vorbereitet. Denn noch ist alles drin für die Kochertäler - vorausgesetzt in den beiden Nachholspielen werden alle sechs Punkte eingefahren.

Spvgg Unterrot - TB Beinstein II

Wenn man aus dem Keller rauskommen will, dann hat man bekanntlich auch nicht das nötige Glück. Dies trifft auch auf den Spielplan zu. In der jetzigen Situation wäre den Unterrotern sicher ein anderer Gegner als der Tabellenzweite Beinstein II zu wünschen gewesen.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel