Tischtennis Untergröninger Frauen kassieren Niederlage

Anja Reiner und ihr Team mussten beim Gastspiel in Wangen auf Theresa Preston verzichten. Ohne die Nummer 1 der Verbandsklassenmannschaft ging die Partie verloren.
Anja Reiner und ihr Team mussten beim Gastspiel in Wangen auf Theresa Preston verzichten. Ohne die Nummer 1 der Verbandsklassenmannschaft ging die Partie verloren. © Foto: Archiv/Mathias Welz
Wangen / Petra Henninger 06.11.2018
Die Partie in der Verbandsklasse geht in Wangen 6:8 verloren. Am Samstag heißt der nächste Gegner SV Deuchelried.

Ohne die krankheitsbedingt ausgefallene Theresa Preston als etatmäßige Nummer 1 im Untergröninger Team verlor die Mannschaft in der ­Tisch­tennis-Verbandsklasse Süd beim TTC Wangen unglücklich mit 6:8. In den Doppeln kam es zur ­Punkteteilung. Petra Henninger und Carola Mangold setzten sich mit 3:1 gegen Angela Weiland und Lisa Kunert durch, während Anja Reiner und Cristina Krauß mit demselben Ergebnis gegen Katja Czaja und Isabelle Mild verloren.

Im vorderen Paarkreuz kam es zur Punkteteilung. Carola Mangold spielte 0:3 gegen Katja Czaja und Petra Henninger 3:2 gegen Isabelle Mild. Danach gingen beide Spiele im hinteren Paarkreuz an die Gastgeberinnen. Cristina Krauß unterlag in fünf umkämpften Sätzen mit 2:3 gegen Angela Weiland und Anja Reiner musste eine 1:3-Niederlage gegen Lisa Kunert einstecken. Als danach auch vorne beide Spiele an den Gegner gingen (Petra Henninger 2:3 gegen Katja Czaja und Carola Mangold 1:3 gegen Isabelle Mild), lag der TSV mit 2:6 hinten und alles sah nach einer deutlichen Klatsche für die Kochertälerinnen aus. Diese stemmten sich jedoch der Niederlage entgegen und die Youngsters kämpften. Anja Reiner gewann klar mit 3:0 gegen Angela Weiland und Cristina Krauß hatte bei ihrem Fünf-Satz-Spiel gegen Lisa Kunert diesmal das bessere Ende auf ihrer Seite – der TSV verkürzte vor den Überkreuzpartien auf 4:6. Petra Henninger gelang ein 3:0, während Anja Reiner unglücklich mit 2:3 gegen Katja Czaja verlor. Cristina Krauß machte durch einen 3:2-Erfolg gegen Isabelle Mild den Punkt zum 6:7. Leider bedeutete die anschließende 1:3-Niederlage von Carola Mangold gegen Lisa Kunert die 6:8-Niederlage.

Nur wenige Punkte Differenz

Fazit: insgesamt gut gespielt und am Ende leider nichts Zählbares im Reisegepäck. Mit 4:4 Punkten liegt der TSV auf Platz 4 in der Verbandsklasse. Das hört sich unspannend an, jedoch sind es nur zwei Punkte Rückstand auf den Tabellenführer aus Berg (8:2). Zugleich sind es aber auch nur zwei Punkte Abstand auf den Tabellenletzten, den TG Schwenningen (2:6). Am kommenden Samstag geht die Reise wieder ins Allgäu zur Auswärtspartie beim SV Deuchelried.

So spielten sie

TSV Untergröningen (Punkte):

Doppel: Petra Henninger/Carola Mangold (1), Anja Reiner/Cristina Krauß Einzel: Petra Henninger (2), Carola Mangold, Anja Reiner (1), Cristina Krauß (2) 1.

TTC Wangen (Punkte):

Doppel: Katja Czaja/Isabelle Mild (1), Angela Weiland/Lisa Kunert Einzel: Katja Czaja (3); Isabelle Mild (1), Angela Weiland (1), Lisa Kunert (2)

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel