Tennis Untergröningen mit perfektem Start

Untergröningen / Klaus Rieder 13.06.2018

Mit vier Teams nimmt die Tennisabteilung des TSV Untergröningen an der Sommerrunde teil. Und der Truppe aus dem Kochertal gelang ein perfekter Start: vier Spiele und vier Siege. Die Damen (Staffelliga) und die Damen 50 (Bezirksliga) gewannen ihre Heimspiele gegen den TC Winnenden 2 und die SPG Allmersbach mit 4:2 beziehungsweise 6:3 sehr sicher. Klar mit 7:2 konnten sich auch die Herren 40 in der Bezirksklasse beim SV Unterkochen durchsetzen. Spannend machten es dagegen die Herren 60 in der Verbandsstaffel: Durch die Siege von Michael Wagner und Uwe Bareiß sowie dem Doppel Hans-Peter Bristle/Michael Wagner stand es im Spiel beim TC Göppingen 3:3. Auch nach Sätzen war es ausgeglichen (6:6). Bei den Spielen hatte dann Untergröningen knapp mit 57:55 die Nase vorn.

Am heutigen Mittwoch steht für die Gaildorfer Herren 65 (Württembergstaffel) nach der 2:4-Auftaktniederlage in Bad Dietzenbach der zweite Spieltag an: Es reist der zum Auftakt spielfreie TEV Fellbach an. Beginn auf dem Kieselberg ist um 11 Uhr.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel