BMX Tagessieg für Wolfgang Strempfer

Bei den Beginners U7 starteten die Bühlertanner Nachwuchsfahrerinnen - die siebenjährige Celin Heinkelein (Startnummer 7) und die fünfjährige Dominique Schmelcher (25).
Bei den Beginners U7 starteten die Bühlertanner Nachwuchsfahrerinnen - die siebenjährige Celin Heinkelein (Startnummer 7) und die fünfjährige Dominique Schmelcher (25). © Foto: Ch. Schmelcher
BMX / CHSC 25.09.2015
160 BMX-Fahrer aus Baden- Württemberg starteten in Bönnigheim beim 7. Lauf des BaWü-Beginners-Cup, darunter elf vom MSV Bühlertann.

In Bönnigheim gingen für den MSV Bühlertann 11 Fahrer in unterschiedlichen Altersklassen an den Start. Sieben schafften es ins Finale, fünf aufs Podium. Schon die jüngsten im Feld, Celin Heinkelein und Dominique Schmelcher, kämpften in den Vorläufen um den Einzug ins Finale. Dominique erwischte aber im Finale einen ungünstigen Startplatz und konnte ohne die nötige Erfahrung gegen die männlichen Mitstreiter nicht viel ausrichten - Platz sechs. Calvin wurde Neunter. Für Samuel Feil lief es an diesem Renntag nicht so gut. Im Finale fuhr er auf Platz sechs. Cheyenne Schmidt landete in den Vorläufen und auch Finale stets auf dem zweiten Platz. Ann-Kathrin Ahrendt zeigte an diesem Tag, was für ein Ehrgeiz in ihr steckt: Ohne Probleme fuhr sie ins Halbfinale. Hier legte sie noch einen Zahn zu, schaffte es ins Finale und landete auf dem zweiten Platz.

Einen erneuten Platz auf dem Podium konnte Fabian Seeger erzielen. Man sah schon bei seinen Vorläufen, dass er an diesem Renntag ganz oben aufs Podium wollte. Leider hatte ein Fahrer aus Kornwestheim etwas dagegen. Somit war es am Ende Platz 2. Bei den Schülern ist ein Fahrfehler kaum mehr auszubügeln. Ein solcher unterlief aber Jannik Hermann, der damit ausschied. Sascha Heinkelein erkämpfte sich mit viel Biss im Finale den zweiten Platz. Wolfgang Strempfer wollte seinen zweiten Platz in der Gesamtwertung unbedingt beibehalten. Er fuhr nach der Devise "Alles oder Nichts" und holte sich den Tagessieg. Weitere Fahrer des MSV Bühlertann waren Marvin Schmidt (Platz 14) und Kevin Seeger (Platz 13).

Der Saisonabschluss für die MSV-Fahrer findet am 4. Oktober in Ingersheim statt.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel