Schach Tabellenführer klar besser

KRE 10.12.2014

Am vierten Spieltag der Schach-C-Klasse Heilbronn-Hohenlohe verlor die zweite Mannschaft des Schachvereins Gaildorf mit 1,5:4,5 gegen den Tabellenführer SV Ivanchuk Heilbronn und bleibt damit punktgleich mit dem Zweiten SC Neckarsulm IV auf dem fünften Tabellenplatz. Während die Heilbronner, die bisher 17 von 18 Partien gewannen und durchaus drei, vier Klassen höher antreten können, ein Brett kampflos abgaben, spielte Gaildorf mit Jürgen Koch für Alexander Ruff. Da die Gastgeber deutlich höhere Wertungszahlen besitzen, war die Favoritenrolle vorab klar verteilt. Auf Gaildorfer Seite erkämpfte sich Hermann Zauner ein Unentschieden, während Bernd Menschl, Jakob Heck, Johann Zauner und Bahadir Yilmaz verloren.

Das nächste Spiel bestreitet die zweite Mannschaft des SV Gaildorf am 18. Januar beim Tabellendritten TSG Öhringen IV.