Schießen SG Oedheim übernimmt Spitze

Schießen / RUHA 16.05.2014

In der zweiten Wettkampfrunde der Unterländer Bezirksliga mit dem Kleinkaliber-Gewehr verdrängte die SG Oedheim den SV Möglingen II von der Spitze der Rangliste. Oberrot verbesserte sich vom 14. auf den siebten Rang.

2. Wettkampfrunde: Heilbronn - Gundelsheim 805:805 Ringe; Neckarsulm - Oedheim 774:826; Walheim - Stetten 800:795; Leingarten - Güglingen II 816:805; Bietigheim - Kleinsachsenheim 806:814; Güglingen - Möglingen 802:792; Wiernsheim - Cleebronn 824:779; Möglingen II - Illingen 818:804; Mundelsheim II - Steinheim 790:798; Oberrot - Zell 818:785.

Tabelle: 1. SG Oedheim 1651; 2. SV Möglingen II 1646; 3. SpS Wiernsheim 1627; 4. SV Kleinsachsenheim 1627; 5. SSV Leingarten I 1625; 6. SG Steinheim 1617; 7. SV Oberrot 1616; 8. KKSV Illingen 1615; 9. SV Gundelsheim 1614; 10. SSV Güglingen 1608; 11. Walheim 1607; 12. SG Heilbronn 1603; 13. Möglingen 1600; 14. Bietigheim 1598; 15. SSV Güglingen II 1598; 16. SSV Stetten 1592; 17. SSV Mundelsheim II 1583; 18. KKSV Zell 1583; 19. SV Cleebronn 1555; 20. SG Neckarsulm 1499.

Einzelwertung: 1. Markus Schlenker (Möglingen) 566 Ringe; 2. Marco Appenzeller (Oedheim) 563; 3. Christian Bürkle (Walheim) 555; 12. Werner Henninger (Oberrot), Ringangabe fehlt, 14. Tobias Kvapil (Oberrot) 544.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel