Karate Rund 100 Teilnehmer bei Dojo dabei

© Foto: hoßbach
Gaildorf / Torsten Hoßbach 24.07.2018
Das Karate-Dojo der Spvgg Unterrot lud zu seinem Sommerlehrgang das Trainer-Gespann Scharzad Mansouri und Sigi Hartl aus Frankfurt/Main ein.

Beide sind mehrfache deutsche Meister und World-Cup-Sieger, Träger des fünften DAN in Shotokan Karate und bildeten jahrelang als Jugendtrainer den Bundeskader in der Disziplin Kata aus. Etwa 100 Teilnehmer aus ganz Süddeutschland nahmen an dem Lehrgang in Gaildorf teil. Gleich nach dem Aufwärmtraining wurden die Teilnehmer nach Gürtelfarbe in zwei Gruppen geteilt und in der Spezialdisziplin unterrichtet. Beim Training gingen sie zunächst auf die einzelnen Techniken ein. Danach wurden die Prinzipien der Anwendung mit Trainingspartnern geübt. Nach drei schweißtreibenden Einheiten hatten es die Karateka geschafft – bis auf die sechs DAN-Anwärter und vier DAN-Prüflinge. Für die ging es noch weiter. Sowohl die Sportstätte als auch die Organisation wurden von den Prüfern, die bundesweit auf vielen solcher Lehrgänge unterwegs sind, ausdrücklich gelobt. 2019 werden die beiden Trainer wieder erwartet.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel