Tischtennis-Meisterschaften Gaildorfer erreicht das Achtelfinale

Rehmann spielt seit dem Sommer für Neuenstein. Sein Heimatverein kann in der Landesklasse kein Team stellen.
Rehmann spielt seit dem Sommer für Neuenstein. Sein Heimatverein kann in der Landesklasse kein Team stellen. © Foto: Archiv/Mathias Welz
Weinstadt / Bernd Krey 23.01.2019
Der 13-jährige Jugendspieler des TSV Gaildorf gibt sich bei den württembergischen Einzelmeisterschaften kaum eine Blöße.

Der 13-jährige Gaildorfer Konstantin Rehmann kam bei den württembergischen Jahrgangseinzelmeisterschaften in der Konkurrenz Jungen U 14 in Weinstadt-Beutelsbach in Einzel und Doppel ins Achtelfinale. Nachdem beim TSV Gaildorf keine Mannschaft mehr in der Jungen-Landesklasse gemeldet werden konnte, startet Rehmann seit 1. Juli 2018 für den TSV Neuenstein in der höchsten Jugendliga, der Verbandsklasse.

Bei den württembergischen Einzelmeisterschaften gab sich Rehmann, der an Position 7 gesetzt war, in seiner Vorrundengruppe zunächst keine Blöße. Betreut von seiner Schwester Alina blieb er in allen drei Begegnungen gegen Paul Merkt vom TTC Spaichingen (Bezirk Oberer Neckar), Marco Reiner vom FC Schechingen (Bezirk Rems) und Yannick Kronthaler vom TTF Kißlegg (Bezirk Allgäu-Bodensee) ohne Satzverlust.

Das jähe Aus kam für ihn im Achtelfinale. Nachdem er die ersten beiden Sätze mit 11:9 und 11:9 gegen Maximilian von Löwe vom SV Böblingen gewann, fand der ebenfalls in der Verbandsklasse spielende von Löwe danach immer besser in die Begegnung und drehte die Partie, sodass Rehmann im Entscheidungssatz aus dem Turnier ausschied. Im Doppel trat Rehmann an der Seite seines Vereinskameraden Noel Frank, der in der zweiten Neuensteiner Mannschaft in der Landesklasse spielt, an. Auch hier kam das Aus für das nicht eingespielte Doppel früh. Sie unterlagen dem späteren Halbfinaldoppel Richard Hammerschmidt vom SC Berg (Bezirk Ulm) und Philipp Aßfalg vom SC Staig (ebenfalls Bezirk Ulm) in drei Sätzen im Achtelfinale.

Das könnte dich auch interessieren:

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel