Fußball Ottendorf will Favorit ärgern

Die zweite Garnitur des TSV Gaildorf haben die Ottendorfer schon mal geschlagen. Jetzt wartet mit dem TSV Michelbach/Bilz ein deutlich schwererer Gegner auf die Mannschaft aus dem Gaildorfer Teilort.
Die zweite Garnitur des TSV Gaildorf haben die Ottendorfer schon mal geschlagen. Jetzt wartet mit dem TSV Michelbach/Bilz ein deutlich schwererer Gegner auf die Mannschaft aus dem Gaildorfer Teilort. © Foto: Hans Buchhofer
Gaildorf / Hans Buchhofer 01.09.2018

In der Fußball-Kreisliga B1 Hohenlohe steht ein echter Knaller auf dem Programm. Denn der in dieser Saison hoch gelobte TSV Michelbach/Bilz stellt sich beim FC Ottendorf vor. Das Spiel entbehrt nicht einer gewissen Brisanz, denn die Platzherren können nach ihrem Sieg beim TSV Gaildorf II viel gelassener in dieses Spiel gehen als ihr Gegner. Dieser verlor das Spitzenspiel gegen den SV Rieden und das auch noch vor eigenem Publikum. Falls der TSV Michelbach/Bilz in Ottendorf die zweite Pleite einstecken muss, dann wird er sich nicht im vorderen Tabellendrittel, sondern im Schlussdrittel wiederfinden.

Rieden erneut gefordert

Der SV Rieden hat es zu Hause gegen den VfB  Neuhütten erneut nicht einfach. Sollten die Riedener auch diese Hürde erfolgreich nehmen, dann müssen sie zu den möglichen Titelkandidaten gezählt werden. Lange mischte der SV Gailenkirchen in der abgelaufenen Saison vorne mit, doch gegen Ende ging der Mannschaft etwas die Puste aus.

Bei den Spfr. Bühlerzell II kassierte Gailenkirchen eine empfindliche Niederlage und muss nun versuchen, im Heimspiel gegen den TSV Ammertsweiler wieder in die Spur zu kommen. Die Bühlerzeller Truppe wird in Waldenburg erwartet und kann sich bei einem Sieg vorne festsetzen.

Der Tura Untermünkheim II setzte sich zum Saisonauftakt an die Tabellenspitze und will diese Position auch beim SV Tüngental verteidigen. Ein beachtliches Remis erreichte der SV Westheim II in Neuhütten. Jetzt möchte die Mannschaft zu Hause gegen den TSV Michelfeld II den ersten Dreier erobern. Schließlich kann der TSV Sulzdorf zu Hause gegen den TSV Hessental II seinen Platz im oberen Tabellendrittel festigen, was sehr wahrscheinlich ist.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel