Schießen Oberroter landen noch einen Sieg

Schießen / KVA 08.09.2015

Zum Finale in der Bezirksliga der Gebrauchspistolen- und Revolver-Schützen hatte der SV Oberrot die Schützen aus Zell zu Gast. Oberrot wollte die Runde mit einem guten Ergebnis abschließen, was auch gelang. Der Gastgeber konnte den Wettkampf mit 1121 Ringen zu 1087 Ringen gewinnen. Interessant wird es auch für Andreas Dietrich, ob er mit seinen 385 Ringen den vierten Platz der Liga-Gesamtwertung sicher inne hat oder sogar noch auf Platz 3 vorkommen kann. Das wird sich zeigen, sobald alle Ergebnisse der Runde erfasst worden sind. Die Ergebnisse für Oberrot 1: Andreas Dietrich 385 Ringe, Werner Henninger 359 Ringe und Joachim Dach mit 377 Ringen. Zell 1: Klaus Thomas 370 Ringe, Michael Kiefer 363 Ringe und Sven Föll mit 354 Ringen.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel