Tennis Oberroter Herren liefern Auftakt nach Maß

Tennis / RH 15.05.2014
Für die Herren I des TC Oberrot gab es mit dem 9:0 einen Auftakt nach Maß. Auch die Herren 40 und Damen starten mit einem Sieg in die Sommerrunde.

Die Herren I, die Herren 40 und die Damen des TC Oberrot starteten am Wochenende erfolgreich in die Tennis-Sommerrunde 2014, dagegen mussten die Herren II und neu gemeldeten Herren III sowie die Junioren und Juniorinnen jeweils eine Niederlage einstecken.

Herren 1 (Bezirksklasse 1): Eine klare Sache war das Match gegen Schmiden. Beim 9:0 war der TCO dem Gast in allen Belangen überlegen und gab keinen Satzverlust ab.

Ergebnisse: Albrecht Klenk 6:3, 6:2, Martin Traub 6:0, 6:0, Steffen Brosius 7:5, 6:4, Marco Ritter 6:1, 6:2, Sven Kübler 6:0, 6:1, Lars Worthmann 6:2, 6:1; Klenk/Brosius 7:6, 6:1, Traub/Kübler 6:1, 6:0, Ritter/Worthmann 6:4, 6:2

Herren II (Bezirksklasse 2): Beim 2:6 beim STC Hall III war das Match war schon nach den Einzeln entschieden, da nur Frederic Weber für den TCO punkten konnte. Pech hatte Evren Turan, der knapp im Match-Tie-Break unterlag. Den zweiten Punkt holten Turan/Weber im Doppel.

Ergebnisse: Evren Turan 1:6, 6:3, 8:10, Max Herrmann 3:6, 4:6, Fredreic Weber 6:1, 6:4, Nick Kübler 0:6, 0:6, Oliver Lehmann 1:6, 0:6, Julian Häfner 2:6, 0:6; Turan/Weber 6:3, 7:6, Herrmann/Kübler 4:6, 0:6, Lehmann/Häfner 2:6, 6:7

Herren III (Kreisstaffel 1): Beim 2:4 gegen den TV Sulzbach-Laufen II war nach den vier Einzeln alles offen. Es stand 2:2-Unentschieden. Die beiden Doppel mussten die Entscheidung bringen. Hier waren die Sulzbacher den neu zum Spielbetrieb gemeldeten Herren III des TC Oberrot dann aber klar überlegen.

Ergebnisse: Dennis Stengelin - Lars Matheis 6:2, 6:7, 10:7, Bruno Ansorge - Matthäus Wrona 7:5, 6:4, Ronny Stradinger - Peter Hirsch 3:6, 2:6, Lukas Helber - Rajko Bojbic 4:6, 6:4, 6:10; Stengelin/Ansorge - Matheis/Hirsch 2:6, 0:6, Stradinger/Helber - Wrona/Bojbic 2:6, 0:6

Herren 40 (Bezirksliga): Auf Messers Schneide stand der 5:4-Auswärtssieg der Oberroter beim TC Schwaikheim. Nach den Einzeln stand es 3:3. Die Doppel waren dann Spannung pur. Alle drei gingen in den Match-Tie-Break. Zweimal konnten die TCO-ler den Platz schließlich als Sieger verlassen, was zum 5:4 reichte.

Ergebnisse: Dominic Koeder 0:6, 0:6, Uwe Gutzy 6:3, 7:6, Steffen Stengelin 3:6, 6:2, 13:11, Martin Häfner 6:1, 6:1, Bernd Stradinger 1:6, 0:6, Martin Brucklacher 1:6, 3:6; Koeder/Gutzy 2:6, 7:5, 10:5, Stengelin/Stradinger 6:2, 0:6, 10:8, Häfner/Brucklacher 4:6, 6:4, 8:10

Damen (Bezirksklasse 2): Mit einem Derby beim TV Sulzbach-Laufen starteten die TCO-Damen in die Runde. Nach den Einzeln stand es 3:3. Das TCO-Doppel Nr. 1 Hägele/Gabriel gewann in zwei Sätzen. Bei den beiden anderen Doppeln musste der Match-Tie-Break die Entscheidung bringen. Den entscheidenden fünften Punkt zum Sieg 5:4-Sieg der Rottälerinnen holten Strack/Benz.

Ergebnisse: Alina Zwickert - Sarah Kopp 6:1, 6:0, Linda Ruf - - Marina Hägele 6:4, 6:0, Angelika Trinkner - Judith Gabriel 2:6, 3:6, Tanja Sauter - Zwickert - Ronja Strack 6:2, 6:3, Hellen Ruf - Jennifer Dietrich 0:6, 1:6, Elisabeth Moll - Helen Benz 4:6, 3:6; Zwickert/Trinkner - Hägele/Gabriel 4:6, 3:6, Ruf/Sauter-Zwickert - Koepp/Dietrich 2:6, 6:3, 11:9, Ruf/Moll - Saskia Strack/Benz 6:3, 2:6, 6:10

Junioren (Staffelliga): Mit 1:5 musste sich der Aufsteiger beim Derby in Gaildorf geschlagen geben.

Juniorinnen (Bezirksstaffel 2): Pech hatten die TCO-Juniorinnen in den Einzeln. Beim 1:5 in Straßdorf gingen zwei Einzel in den Match-Tie-Break und in beiden mussten sich die Rottälerinnen knapp geschlagen geben. Die Doppel waren dann eine klare Angelegenheit für die Gegnerinnen, so dass es nur zu einem Ehrenpunkt von Lisa Ritter reichte.

Ergebnisse: Bianca Heugel 0:6, 0:6, Lis Ritter 7:6, 6:3, Hannah Reinhuber 2:6, 6:4, 11:13, Nina Stengelin 1:6, 7:6, 5:10; Heugel/Reinhuber 0:6, 0:6, Ritter/Ilter 1:6, 0:6

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel