Tennis Oberroter Herren 50 atmen auf: Endlich der erste Sieg

Gaildorf / RH 03.07.2013
Die Bezirksliga-Herren 50 des TC Oberrot feierten am 4. Spieltag der Tennis-Sommerrunde mit dem 6:3 gegen Neustadt den ersten Sieg. Erfolgreich blieben sonst nur noch die TCO-Herren I und II.

Aufatmen bei den Herren50 des TC Oberrot: Mit dem 6:3 gegen Neustadt konnte der erste Sieg eingefahren werden. Daneben waren am 4. Spieltag noch die Herren I und II erfolgreich. Niederlagen mussten die Damen, die Damen 40, die Juniorinnen sowie die gemischten Knaben/Mädchen einstecken. Die Spiele der Juniorenteams mussten wegen schlechtem Wetter verschoben werden.

Gem. TCO Knaben/Mädchen (Staffelliga): Weiter auf den ersten Sieg müssen die Jüngsten des TCO warten. Beim 1:5 gegen Neresheim gelang nur Samira Pisani im Einzel ein Punktgewinn.

Ergebnisse: Stefan Ritter 2:6, 1:6, Lukas Schmidt 2:6, 1:6, Suzanna Brucklacher 1:6, 1:6, Samira Pisani 4:6, 7:6, 11:9; Ritter/Schmidt 1:6, 1:6, Brucklacher/Pisani 4:6, 4:6.

Juniorinnen (Bezirksstaffel 2): Ohne eine Siegchance waren die TCO-Juniorinnen bei der 0:6-Niederlage gegen den bislang noch ungeschlagenen Tabellenführer Waldhausen. Weder in den Einzeln noch in den Doppeln hatten die Oberroterinnen die Aussicht auf einen Punktgewinn.

Ergebnisse: Linda Metzger 0:6, 1:6; Alberta Hoti 1:6, 1:6; Bianca Heugel 1:6, 0:6; Lisa Ritter 3:6, 3:6; Metzger/Hoti 1:6, 1:6; Moser/Heugel 1:6, 4:6

Herren I (Bezirksklasse 1): Mit dem 8:1 in Onolzheim brachte der TCO den dritten Saisonsieg nach Hause. Schon nach den Einzeln war das Match entschieden, da stand es 5:1.

Ergebnisse: Albrecht Klenk 6:2, 6:1; Martin Traub 6:1, 6:3; Silvio Stacklies 6:1, 7:5; Evren Turan 4:6, 3:6; Steffen Brosius 6:2, 6:2; Simon Kühnle 6:1, 6:4; Klenk/Turan 6:1, 7:5; Traub/Stacklies 6:1, 6:2; Brosius/Kühnle 6:4, 6:4.

Herren II (Bezirksklasse 2): Mit dem 5:4-Sieg beim TC Weiler/St. II, dem zweiten Saisonerfolg, machte der TCO einen Riesenschritt in Richtung Klassenerhalt. Nach den Einzeln stand es schon 4:2. Doch dann gingen zwei Doppel verloren. Beim Stand von 4:4 holte das Doppel Hägele/Herrmann den entscheidenden fünften Punkt.

Ergebnisse: Steffen Hägele 6:2, 3:6, 10:6; Max Herrmann 6:0, 6:4; Sven Kübler 6:7, 7:5, 11:9; Frederic Weber 2:6, 6:1, 10:5; Michael Noller 3:6, 5:7; Michael Hersacher 6:3, 3:6, 9:11; Hägele/Herrmann 6:4, 6:4; S. Kübler/Schmied 3:6, 2:6; N. Kübler/Hersacher 3:6, 2:6.

Herren 50 (Bezirksliga): Nach den zwei Auftaktniederlagen gelang den Herren 50 mit dem 6:3 in Neustadt endlich der erste Punktgewinn. Beruhigend lagen sie nach den Einzeln mit 4:2 in Führung und konnten dann ihre Doppelstärke ausspielen.

Ergebnisse: Roland Hägele 6:1, 6:0; Bernhard Benz 1:6, 6:4, 10:6; Karl-Heinz Möller 6:2, 6:2; Albert Kalmbach 6:0, 6:0; Valentino Cirigliano 6:4, 3:6, 7:10; Volker Noller 3:6, 3:6; Hägele/Benz 6:3, 6:2; Möller/Kalmbach 6:1, 6:2; Cirigliano/Noller 1:6, 2:6.

Damen (Bezirksklasse 2): Recht unglücklich mussten die TCO-Damen ihre zweite Niederlage einstecken. Beim 4:5 beim TC Waiblingen 3 war nach den Einzeln noch nichts entschieden. Mit einem 3:3 ging es in die Doppel. Hier konnten aber nur Häfner/Kopp den Platz als Sieger verlassen.

Ergebnisse: Melanie Häfner 6:3, 4:6, 10:0; Sarah Kopp 6:7, 6:7; Marina Hägele 6:0, 6:2; Natalie Gräter 4:6, 2:6; Jennifer Dietrich 5:7, 4:6; Judith Gabriel 7:5, 6:2; Häfner/Kopp 6:3, 4:6, 10:8; Gräter/Gabriel 4:6, 4:6; Strack/Dietrich 2:6, 4:6.

Damen 40 (Bezirksstaffel 1): Nach zwei Siegen mussten die TCO-Damen 40 am vergangenen Samstag ihre zweite Saisonniederlage einstecken. Beim 2:4 gegen den TC Weiler zum Stein konnte sich in den Einzeln nur Pauline Widmann behaupten. Den zweiten Punkt holte das Doppel Häfner/Koerts. Ergebnisse: Christel Noller 3:6, 1:6; Pauline Widmann 5:7, 6:2, 10:5; Katrin Häfner 4:6, 2:6; Cornelia Hägele 1:6, 2:6; Noller /Widmann 4:6, 4:6; Häfner/Koerts 5:7, 6:2, 11:9.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel