Notizen vom 8. November 2014 aus Gaildorf und Umgebung

SWP 08.11.2014

Mit dem Flugzeug

Schach - Beim Bundesliga-Doppelspieltag geht es für den Schachklub Hall gegen Mitaufsteiger Rostock und Hamburger SK. Und wieder droht Aufregung: Zum Auftakt der Saison hatten die Haller mit dem Chinesen Li Chao geplant, dem dann zunächst das Visum verweigert wurde. Nun muss Halls Mannschaftsführer Harald Barg wegen des Streiks der Lokführer einige Spieler mit dem Auto einsammeln, andere kommen mit dem Flugzeug nach Hamburg.

Zweiter beim Vierten

Basketball - Die Basketball-Herren der Hall treten am Sonntag in Mannheim an. Die gastgebende SG musste in der Regionalliga II zuletzt eine herbe 47:90-Niederlage beim Tabellenführer Karlsruhe einstecken. Die Mannheimer galten bis dahin als Überraschungsteam der Liga. Hall gewann zuletzt gegen Ulm. Nun gehen Mannheim könnte ein Schlüssel zum Erfolg darin bestehen, den SG-Center Max Bohrmann aus dem Spiel zu nehmen - eine Aufgabe für den stark aufspielenden Jozef La Rosa. Die Zielsetzung ist eindeutig: Bis zum 20. Dezember will Hall möglichst keine Punkte abgeben. Dann kommt der bis jetzt ungeschlagene Tabellenführer Karlsruhe.