Tennis Nachwuchs zeigt, wie es geht

HE/RG 15.05.2014
Für die Unterroter Herren 50 war beim 3:6 zum Auftakt der Tennis-Sommerrunde mehr drin. Besser machte es der Nachwuchs.

Erstmals seit sieben Jahren starteten am Wochenende wieder Jugendteams der Spvgg Unterrot in die Tennis-Sommerrunde. Die Unterroter Herren 50 mussten auswärts ran. Die 3:6-Niederlage fiel allerdings etwas zu hoch aus.

Herren 50 (Bezirksklasse 2): Beim 3:6 beim TC Weinstadt-Endersbach war für die Gäste mehr drin. Unterroter Nummer eins, Heinz Erlenbusch, war nach über einjähriger Pause wieder dabei. Ihm fehlt allerdings noch die Spielpraxis. Reimar Grambow führte nach gewonnenem ersten Durchgang im zweiten Satz schon mit 4:0 unterlag dann aber im Match-Tie-Break. Am Samstag (14 Uhr) wird Aspach erwartet.

Ergebnisse: Heinz Erlenbusch 1:6, 5:7, Hans-Georg Kuhn 0:6, 4:6, Günther Deininger 6:2, 6:3, Dzabir Maglajlic 6:4, 6:4, Wolfgang Weigel 5:7, 2:6, Reimar Grambow 6:4, 6:6, 7:10, Erlenbusch/Kuhn 6:2, 6:2, Deininger/Maglajlic 4:6, 6:7, Weigel/Grambow 6:7, 2:6.

U14-Mädchen (Kreisstaffel 1): Im ersten Verbandsspiel ihrer noch jungen Karriere gab es für die "Unterroter Vier" gegen die erfahrenen Mädchen des TV Gmünd erwartungsgemäß mit 0:6 eine deutliche Niederlage. Alle vier Unterroterinnen zeigten aber eine gute Einstellung. Zudem gingen viele Spiele erst über Einstand verloren.

Ergebnisse: Jeanne Kern 0.6, 0:6, Sophie Reimer 1:6, 2:6, Louisa Röther 1:6, 1:6, Celin Gärttling 1:6, 5:7, Jeanne Kern/Louisa Röther 4:6, 0:6, Sophie Reimer/Celin Gärttling 4:6, 0:6

Juniorinnen (Kreisstaffel 1): Die Spielerinnen des neugegründeten Juniorinnen-Teams, die erst vor knapp drei Jahren mit dem Tennis begonnen haben, mussten beim VfB Jagstheim erwartungsgemäß Lehrgeld bezahlen. Das 0:6 gegen den etablierten Gastgeber war zweitrangig, galt es doch vorrangig darum Spielerfahrung zu sammeln. Einsatz und Einstellung der Unterroterinnen waren vorbildlich.

Ergebnisse: Nora Koppenhöfer 0:6, 0:6, Anna-Lena Heinermann 0:6, 0:6, Jutta Bölz 0:6, 3:6, Yasmin Gärttling 0:6, 0:6, Nora Koppenhöfer/Anna-Lena Heinermann 2:6, 1:6, Jutta Bölz/Jana-Sophie Heinermann 0:6, 0:6

Knaben U14 (Kreisstaffel 3): Erstmals jubeln konnte der Unterroter Anhang beim ersten Auftritt der Knaben U14. Zwar endete das Heimspiel gegen den SV Hintersteinenberg mit 3:3. Doch die Unterroter hatten beim Spielergebnis mit 44:41 die Nase vorn und durften sich über den ersten Sieg in ihrer noch sehr jungen Tenniskarriere freuen.

Ergebnisse: Leon Koppenhöfer 6:2, 6:0, Finn Kuhr 6:2, 6:0, Richard Bölz 3:6, 0:6, Dennis Glaser: 2:6, 3:6, Leon Koppenhöfer/Finn Kuhr 6:0, 6:1, Felix Reißner/Tim Feinauer 0:6, 0:6